TELEFON: +49 (0)7083 / 7480

Bezugstherapeutensystem

Jedem unserer Patienten steht ein Bezugstherapeut zur Seite, der ihn durch die Behandlung begleitet, diese mit ihm abstimmt und plant und die psychotherapeutischen Einzelgespräche (2 x 50 min/ Woche) führt.

Im psychotherapeutischen Arbeitsbündnis zwischen Patient und Therapeut (bzw. in deren Übertragungsbeziehung) bilden sich die vorhandenen Beziehungs – und Verhaltensmuster eines Patienten und seine inneren Konflikte ab. Sie können wahrgenommen, gedeutet und in ihrer Entstehung, ihren biografischen Bezügen verstanden werden. Eigene Anteile an Problemen und Konflikten werden herausgearbeitet, innere Veränderungen therapeutisch begleitet und korrigierende Beziehungserfahrungen schließlich ermöglicht.

Dank eines ausgezeichneten Betreuungsschlüssels und unseres methodenübergreifenden psychotherapeutischen Arbeitens wird ein sehr bezogener, indikationsspezifischer, beziehungsdichter und intensiver Therapieprozeß gewährleistet.